Sudetendeutsche Landsmannschaft
Landesgruppe Baden-Württemberg e.V.
Sie sind hier: Willkommen > Posselt auf Tschechisch "Bernd Posselt vypráví o Evropě"

Posselt auf Tschechisch "Bernd Posselt vypráví o Evropě"

 

Bernd Posselt vypráví o Evropě

  • Zum ersten Mal ist ein Buch des Sprechers der Sudetendeutschen Volksgruppe, des langjährigen Münchner Europaabgeordneten Bernd Posselt, in tschechischer Sprache erschienen. Es heißt "Bernd Posselt vypráví o Evropě" und wurde jetzt vom Prager Pulchra-Verlag der tschechischen Öffentlichkeit vorgestellt. Der Band fußt auf dem erfolgreichen Titel "Bernd Posselt erzählt Europa", den der Regensburger Pustet-Verlag mittlerweile zum zweiten Mal aufgelegt hat.
  • Die Übersetzung ins Tschechische übernahm der bekannte Prager Philologe und Linguist Daniel Korte, der von 2010 bis 2017 dem tschechischen Abgeordnetenhaus angehört hat und zum Beispiel neun der zwanzig Bücher des frühmittelalterlichen Bischofs und Enzyklopädisten Isidor von Sevilla in seine Muttersprache übertrug. Kortes Vater Oldřich war der Pianist der Laterna Magica in den sechziger Jahren. Leiter des Pulchra-Verlages ist der ehemalige Underground-Musiker, Bürgerrechtler und Unterzeichner der "Charta 77" Jiří Fiedor, der letztes Jahr mit dem Deutsch-Tschechischen Journalistenpreis ausgezeichnet wurde. Beide gehörten zum Freundeskreis des seinerzeitigen tschechischen Staatspräsidenten Václav Havel.

 

Der Verlag wirbt für das Buch mit den Worten: "Posselts Text ist ein persönliches Bekenntnis zu Zuneigung und Glauben in Europa, führt den Leser in die Geschichte des Kontinents ein, behandelt Themen der Vergangenheit und der Gegenwart und gibt Orientierung in den Zahnrädern und Mechanismen des manchmal unverständlichen und verwirrenden Funktionierens europäischer Institutionen wie des Europäischen Parlaments.

Bernd Posselt erzählt eine spannende Geschichte über die philosophischen Anfänge der europäischen Idee, ihre jüdisch-christlichen Wurzeln und ihre politische Entwicklung von Karl dem Großen bis heute. Er bringt uns der gemeinsamen Geschichte Europas in historischer, kultureller, religiöser und politischer Hinsicht näher, erzählt von den führenden Persönlichkeiten der europäischen Einigung, befasst sich mit den Grundlagen der Demokratie und dem europäischen Lebensmodell. Er unterbreitet auch Vorschläge für die Zukunft der Europäischen Union, die derzeit durch ihre Zersplitterung, die wachsende Stimme von Nationalisten, Populisten und die Tendenz zur Renationalisierung in den einzelnen Mitgliedstaaten bedroht ist. Nur in einem vereinten Europa sieht er eine Garantie dafür, dass nicht nur unsere Generationen, sondern auch zukünftige Generationen verheerende Konflikte vermeiden.

Bernd Posselt findet keine moralische oder politische Rechtfertigung für die kollektive Vertreibung von Deutschen aus Mittel- und Osteuropa, das seit Generationen ihre Heimat war ..., aber nur wenige haben so viel für das tschechisch-deutsche Verständnis und die Versöhnung getan wie er.“

Übersetzung: Daniel Korte
ISBN: 978-80-7564-050-5
EAN: 9788075640505
Format: 20 x 15 cm, Taschenbuch, 352 Seiten
Erscheinungsjahr: 2020
NORMALER PREIS: CZK 449
382,00 CZK

Aktuelles


Powered by CMSimple | Template by CMSimple |